Spot Blitzaufsatz im Selbstbau

spotaufsatz_08Es gibt die verschiedensten Wege, Blitzlicht in eine gewünschte Richtung zu lenken. In einem früheren Artikel stellte ich z.B. einen einfachen Streulichtaufsatz aus Moosgummi vor, um das Licht möglichst gleichmäßig ohne harte Schatten zu verteilen. Doch manchmal möchte man genau das Gegenteil. Zu diesem Zweck wäre ein zielgerichteter Spot eine gute Wahl. Neben den zahlreichen kommerziellen Produkten, gibt es zum Glück auch hierzu eine Alternative für den Eigenbau.

Weiter lesen

Mit der 40D beim Mattscheiben-Doktor

Es lässt sich nicht vermeiden: wenn man regelmäßig das Objektiv-Wechselspiel spielt, besteht immer eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass etwas ins Gehäuse gelangt, was da nicht hingehört. In der Regel sind es nur Kleinstpartikel, und die haben bei mir noch nie größeren Schaden angerichtet. Aber früher oder später landet auch etwas auf der Mattscheibe, und spätestens dort ist es störend.

Weiter lesen

Bastelbogen: Streulichtaufsatz

Bereits bei den Fotos für den Beitrag “Blitzexperimente” kam ein einfacher, selbstgebastelter Streulichtaufsatz für externe Blitzgeräte zum Einsatz. Dieser hatte sich gegen einen vergleichsweise teuer gekauften FlexiDome gut bewährt. Für Interessierte, die sich einen solchen Diffusor ebenfalls selbst basteln möchten, gibt es hier noch mal eine kleine Zusammenfassung inklusive einem Schnittmuster.

Weiter lesen

Und er passt doch

Blitzlichtfotos gefallen mir eigentlich nur selten. Insbesondere wenn man lediglich den in jeder Kamera eingebauten Ausklappblitz zur Verfügung hat, verzichte ich meistens auf eine Aufnahme. Die Schatten sind mir einfach zu hart. Dennoch gibt es natürlich Momente, in denen vermisse ich mehr Licht, und somit habe ich mir kürzlich doch einen ausgewachsenen Blitz in Form eines Metz 58 Af-1 gegönnt.

Weiter lesen