Pausenraum Ihmezentrum

Wer das Geschehen rund um das große Bauprojekt am Ihmezentrum in Hannover verfolgt, wird den Eindruck nicht los, dass vieles etwas improvisiert erscheint. Ich schaue dort in Abständen immer mal wieder vorbei, auf der Suche nach interessanten Motiven in dieser skuril-anonymen Atmosphäre.

Kürzlich fiel mir die Szenerie eines geradezu passend zum Projektstand improvisierten “Pausenraumes” ins Auge: