VAE

Die arabische Welt durfte ich bisher noch nicht kennenlernen (ausser aus den Nachrichten). Interessiert haben mich Länder aus dieser Region zwar immer schon ein wenig, aber Urlaub zieht mich in der Regel eher in südwestliche Richtung. Im letzten November konnte ich nun zum ersten Mal einen Fuss auf Wüstenboden setzten. Sieben Tage blieben uns, um die Luft von Dubai bis Abu Dhabi einzuatmen. Sie war nicht allzu warm, denn der unsrige Herbst ist auch dort die Zeit vor dem Winter. Angenehm genug, um ständig auf Achse zu sein, und nicht faul am Pool eines luxuriösen Hotels zu liegen.

Weiter lesen

Festtagspapier

Animierte Grafiken sind im Web zurecht in Verruf geraten, treten Sie doch in der Regel nur in Form von nerviger Werbung in Erscheinung. Doch es gibt alternative Nutzungsformen dieses sogenannten GIF-Formats.

Weiter lesen

San Francisco auf dem Schreibtisch

San Francisco beeindruckt auf vielfältige Weise. Spätestens wenn man mal selbst dort gewesen ist, wird man das nachvollziehen. Mich hat auch hier einmal mehr die architektonische Seite in den Bann gezogen. Dies so sehr, dass ich irgendwann zu dem Schluss gekommen bin, mein neutrales Schreibtisch-Grau am Rechner durch eine selbstgeschossene Aufnahme zu ersetzen.

Weiter lesen

Westcoast Trip

Unser zweiter Trip in die Vereinigten Staaten brachte uns diesmal an die Westküste. Der Tacho unseres völlig überdimensionierten Vans zeigte am Ende der Reise eine gefahrene Strecke von 4735 Kilometer an.

Weiter lesen

Endlich wieder klare Sicht

Mond & Venus

So langsam wurde es auch wieder Zeit. Endlich mal keine lästige Wolkendecke im Weg, und prompt bietet sich, auch für nur mäßig astronomisch Interessierte, ein schönes Duo am frühen Abendhimmel. Der Blick aus dem Fenster Richtung Westen zeigt derzeit die fotogene Kombination aus Mond und Venus, als einer der aktuell hellsten “Sterne” am Himmel.